Detlef Hartung und Georg Trenz


Aktuell

Projekte

Kunst am Bau

Vitae

Kontakt

Links

Impressum

home

VIERKANT
Museum für Konkrete Kunst und Design Ingolstadt, Neubau
im Rahmen von Flux Lichtwerke Ingolstadt 2020

 


 
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?
Die vier Fragen von Immanuel Kant bekommen zu Coronazeiten ein neues Gewicht.
 
FLUX Lichtwerke Ingolstadt 2020
Künstlerische Leitung: Bettina Pelz
Technik: Lang Medientechnik
Produktion: Stadt Ingolstadt, Museum für Konkrete Kunst und Design Ingolstadt
bis zum 31.8.2020, täglich von 21 bis 24 Uhr an der Fassade des zukünftigen Museums
 

 
Die vier berühmten Fragen von Kant:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun?
Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?
In Zeilen gesetzt, als lineares typographisches Spiel in Fläche und Raum, umschließen und öffnen sie gleichzeitig Denk– und Lebensräume. Inhaltlich wie formal können sie in Bezug und als Reflexion zur aktuellen sozialen, gesellschaftlichen, künstlerischen aber auch architektonischen⁄urbanen Situation gelesen werden.
Auf der künftigen Heimat des Museums für Konkrete Kunst und Design, der Giessereihalle in Ingolstadt, bilden diese vier Fragen und ihre Animation eine Art Koordinatensystem zur eigenen Standortbestimmung.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top