Detlef Hartung und Georg Trenz


Aktuell

Projekte

Kunst am Bau

Vitae

Kontakt

Links

Impressum

home

IMMER & EWIG
Literaturhaus St. Jakobi
EVILichtungen, Internationale Lichtkunstbiennale Hildesheim

 


 
Die Arbeit IMMER & EWIG schreibt in den gesamten Raum der Literaturkirche Textzeilen mit Doppelbegriffen des alltäglichen Lebens und lässt sie in einer gleichmäßigen Bewegung durch den Kirchenraum kreisen.
Diese Doppelbegriffe, wie Schall und Rauch, Saus und Braus, fix und fertig, in der Arbeit von Hartung und Trenz stets verbunden mit einem &–Zeichen kommen sehr häufig im Deutschen vor. Manchmal beinhalten sie Gegensätze (Himmel und Hölle), manchmal Verdoppelungen (immer und ewig), manchmal Dinge oder Personen, die einfach zusammengehören (Salz und Pfeffer, Hinz und Kunz). Fast immer aber erzählen sie kurze Geschichten, Mini-Dramen des menschlichen Daseins. Kürzer kann man nicht Sieg und Niederlage, Euphorie und Verzweiflung im Leben in Worte fassen.
 

 

 

 

 

top