Georg Trenz


Aktuell

Projekte

Kunst am Bau

Vitae

Kontakt

Links

Impressum

home

IM WANDEL
Brucker Kulturnacht,
Landratsamt, Fürstenfeldbruck

 

Der Fürstenfeldbrucker Kunstpreisträger Georg Trenz hat sich mit seinen Textprojektionen mittlerweile zu einer Institution bei der Brucker Kulturnacht entwickelt. Seine Licht–Raum–Kunstwerke werden erst nach Einbruch der Dunkelheit sicht– und lesbar und sind somit für viele Kulturnacht–Schwärmer der krönende Abschluss ihrer Tour. Dieses Jahr wagt sich Georg Trenz an das Foyer des Landratsamtes Fürstenfeldbruck.
 


 


 


 


 


 

Zu einem Gesamtkunstwerk wird die Projektion in Verbindung mit der Musik des Schöngeisinger Komponisten Nikolaus Brass, auf dem Akkordeon gespielt von Kai Wangler, einem Lehrer an der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck.
Im April erhielt Brass den Musikpreis der Stadt München.
 


 

top